Dr. E. Noni Höfner

Institutsleitung DIP, Referentin

Kontakt
Dr. E. Noni Höfner
Hofbrunnstr. 76
81477 München
dip@provokativ.com
+49 89 798277

Themenschwerpunkte
Offene Aus-und Fortbildungsseminaren im DIP, Einzel-und Gruppensupervision, Vorträge und Workshops für externe  Institute und auf Kongressen zur Provokativen Therapie, Provokativen SystemArbeit, Provokativem Coaching und zum Provokativen Stil, Führungskräftetrainings sowie Einzel-und Gruppencoachings, seit vielen Jahren als Expertin in den Medien (Zeitschriften, Rundfunk und Fernsehen) präsent.

Qualifikationen
Ausbildungen in Provokativer Therapie und u.a. in EMDR, EFT (PET), Klientzentrierter Gesprächstherapie, Hypnotherapie, NLP, Entspannungstechniken, Zertifizierter Humor-Coach bei Humorcare (HCDA).

Werdegang
Noni Höfner hat 1988 das DIP mitbegründet und leitet es seither. Sie ist die bekannteste Vertreterin der Provokativen Therapie (PT), der Provokativen SystemArbeit (ProSA)®, des Provokativen Coachings (ProCo)® und des Provokativen Stils (ProSt)® im deutschsprachigen Raum. Sie hat dem provokativen Ansatz zu weiter Verbreitung verholfen und den Begriff „ProSA“ geprägt, der dem systemischen Aspekt der provokativen Interventionen Rechnung trägt. Private Beratungspraxis in München. Sie hat mehrere Bücher und zahlreiche Artikel zum Provokativen Ansatz geschrieben.

Seit 2005 steht sie regelmäßig mit ihrem Beziehungskabarett Die Kunst der Ehezerrüttung in der Münchner Lach-und Schießgesellschaft auf der Bühne.

Noni Höfners Bücher zum Thema