Was ist das Provokative Netzwerk

Die Qualifikation der NetzwerkteilnehmerInnen beruht auf ihrer Selbstauskunft und beinhaltet keine Zertifizierung durch das DIP.

Die Mitglieder des DIP Netzwerkes erklären mit ihrer Unterschrift, dass sie im Geiste des Provokativen Ansatzes mit der entsprechenden wertschätzenden und wohlwollenden Grundhaltung unter Einsatz von Humor und Herausforderung arbeiten. Das DIP Netzwerk baut daher auf der Selbstverantwortung des Einzelnen auf.

Kosten für DIP-Netzwerker
50 € im Jahr (bei Beitritt ab Oktober inkl. gesamtes Folgejahr)

Vorteile für DIP-Netzwerker
Wir stellen Ihr persönliches Profil  ins Netz, in dem Sie sich und Ihre Arbeit mit Foto und Link zu Ihrer Website darstellen können. Auf Wunsch aktualisieren wir Ihre Angaben jederzeit gerne. Dadurch werden Sie von Klienten leichter gefunden (unsere Website wird sehr häufig aufgesucht). Außerdem geben wir Ihre Kontaktdaten auch an Klienten weiter, die bei uns telefonisch nach einem provokativen Berater/Therapeuten/Coach in der Nähe Ihres Wohnortes anfragen.

Anfragen von Rundfunk-und Fernsehanstalten, die häufig für Themen wie Humor in der Therapie, die Gesundheit des Lachens, Provokation in Coaching und Beratung und ähnliches einen Fachmann suchen, der möglichst in der Nähe des Senders wohnen sollte, werden an Netzwerkmitglieder weitergeleitet, es sei denn, sie lehnen dies ausdrücklich ab.

Wenn Sie Mitglied des Netzwerks werden möchten, gehen Sie bitte zur Anmeldung zum DIP Netzwerk.